Über Mich:

Ich liebe es, mit Touristen in Israel, ich liebe es, zu sehen, dass Sie die Touristenattraktion genießen, hören die Geschichten, riechen die Blumen unsere Leistungen zu schätzen wissen und uns in unserer Liebe zu unserem Land…… Im Laufe der Jahre habe ich mit vielen Touristen während ihres Besuchs in Israel gewesen sein, und ich weiß, dass Sie, wenn Sie das Land verlassen, nicht nur Sie unser Land lieben, etwas in der Art zu Denken verändert hat, viele von ihnen Juden und Juden erzählte mir, wie ihr Leben war vom Besuch hier beeinflusst.

 

Dies ist der Grund, warum ich die Änderung vorgenommen und wurde zu einem israelischen Reiseleiter. ​

 zshevach@gmail.com

+972-54-463840

Jetzt, da die ganze Welt nur an das Coronavirus denkt, ist es keine gute Zeit, um die Welt zu bereisen, aber bald, nachdem die Corona verschwunden ist, hoffe ich, dass es möglich sein wird, in unser Land zu reisen, und ich würde gerne helfen Sie planen diese Reise, geben Ihnen einen Rat und besprechen mit Ihnen alle Optionen einer solchen Tour. Sie können eine der Touren auf dieser Seite auswählen

Planen Sie Ihren Besuch mit mir zusammen. Senden Sie mir eine E-Mail an diese Adresse: zshevch@gmail.com oder über WhatsApp, legen Sie mir alle relevanten Details und gemeinsam planen wir Ihren Besuch in Israel,

 Oder Sie können eine der folgenden Touren wählen

Ein Stadtrundgang durch Alte Stadt Jerusalem

Die Tour beinhaltet:

Ab dem Jaffa-Tor. Wanderung durch das armenische Viertel zum Zion-Berg, Besuch der Dormizio-Kirche, des "Raumes des letzten Abendmahls" und Davids. Grab. Eintritt in die Altstadt durch das Zionstor, in das jüdische Viertel, durch "The Cardo", die Ausgrabung der König-Hiskia-Mauer, der "Menorah" am Menorah-Platz, auf eine Terrasse mit Blick auf die westliche Mauer und dann hinunter zur Mauer . Die Tour führt zum Tempelberg (wenn es möglich ist) und dann zur Via Dolorosa, die bei der Grabeskirche endet. Durch den Altstädter Markt zur David Zitadelle, Besuch der Emanuel Kirche, Ausstellung und zurück zum Jaffa Tor.

A Tel Aviv walking Tour

The tour includes:

 walking onThe Rothchild Boulevard watching The Bauhaus buildings & The Russian Embassy Building, The Tel Aviv Community Office Building  will hear The story of "Achuzat Bait"- the group that establish Tel Aviv, will see The Beit Ha-Atzmaut Museum – the house of the first Major of Tel Aviv, and The first Kiosk, also The house of Akiva Veis the initiator of the City, will enter The Shalom Tower –which was built on the place  where the first "Hebrew Gymnasium" stayed and visit The Museum Inside the Tower then we will walk to Neve Zedek the first Jewish neighborhood outside Jaffa farther to the "Ha-Tachana" – the renovated train station of the train to Jerusalem will end the tour at the Tel Aviv beautiful Beach

Eine Autotour Eine Tagestour zum Toten Meer, Massada & Ein Gedi 

Diese Tour beginnt mit einem Abstieg von Jerusalem in das Jordantal auf mehr als 800 Metern Höhe bis 420 Metern unter dem Meeresspiegel. Das Erleben der Landschaft verändert sich um Sie herum, die grüne Landschaft verwandelt sich in eine gelbe Wüste. In Masada steigen wir mit einer Seilbahn auf den Gipfel und sehen die gut erhaltenen archäologischen Ausgrabungen, die von König Herodes erbaut wurden. Die Synagoge, Badehaus und Lagerräume. Sowie Herodes Palast wird ein Teil unserer Tour sein. Auf dem Rückweg besuchen wir die natürlichen Quellen in Ein Gedi, wo David sich vor König Saul versteckte. Ein Zwischenstopp in den Höhlen von Qumran, in denen die zweitausend Jahre alten Schriftrollen des Toten Meeres entdeckt wurden. Bevor wir zum Hotel zurückkehren, schweben wir im Wasser des Toten Meeres, um die mineralstoffreichen Schlämme auf unserer Haut zu erleben.

Ihr ultimativer Reiseleiter in Israel
von denen, die Zvikush benutzt hatten, um ihr Führer zu sein

 

  • Sie hatten eine hervorragende Erfahrung

  • they received a very useful information about the Middle-East Conflict.

  • Sie erhielten sehr nützliche Informationen über den Nahostkonflikt.

  • Sie besuchten die wichtigsten christlichen heiligen Stätten und erfuhren die Geschichte der heiligen Gründer des Christentums.

  • Das Wichtigste ist, dass sie jetzt einen sehr guten Freund in Israel haben

Buch "Zvikush" - Ihr privater Reiseführer in Israel

Kontaktieren Sie uns